Hinweise und Empfehlungen während einer Chemotherapie

  • Duschen und baden Sie nicht zu heiß und benutzen Sie milde Seifen und Shampoos. Vermeiden Sie stark parfümierte Seifen oder stark riechende Parfüms.
  • Tragen Sie im Freien einen Sonnenschutz mit einem hohen Lichtschutzfaktor auf. Denken Sie an die Lippenpflege.
  • Kontrollieren Sie Hände und Füße auf Hautveränderungen, Verletzungen oder Sensibilitätsverlust und teilen Sie uns Veränderungen umgehend mit.
  • Verwenden Sie während der gesamten Therapie Urea haltige Körperlotionen und pflegen Sie Hände und Füße mindestens 2 x täglich mit einer rückfettenden und Urea haltigen Hand-,Fußcreme.
  • Benutzen Sie weiche Zahnbürsten, milde Zahncremes und alkoholfreie Mundwasser.
  • Wechseln Sie die Zahnbürsten regelmäßig aus.
  • Benutzen Sie 2x täglich die von uns verordnete Mundspüllösung.
  • Spülen Sie Ihren Mund nach jeder Nahrungsaufnahme mit lauwarmen Wasser oder Salbeitee.
  • Kontrollieren Sie täglich den Mund-und Rachenbereich und teilen Sie uns Veränderungen umgehend mit.
  • Meiden Sie Nikotin und Alkohol - soweit möglich.
  • Reduzieren Sie scharfkantige, scharfe und saure Speisen
  • Unter Therapie können sich Geschmacks- und Geruchssinn verändern.
  • Empfinden Sie einen metallischen Geschmack, empfehlen wir Plastikbesteck zu verwenden.
  • Vermeiden Sie fette oder schwerverdauliche Speisen.
  • Trinken Sie mindestens 1,5 bis 3 Liter am Tag.
  • Setzen Sie sich nicht unter Druck, essen und trinken Sie mit Ruhe und nur so viel Sie können.
  • Nehmen Sie mehrere kleine Mahlzeiten zu sich.
  • Und denken Sie daran, grundsätzlich ist Ihnen nichts verboten.

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu